Pferdezuchtblog

Packliste Fohlenauktion| Was muss mit?

Ehe man sich versieht ist die Hochsaison der Zucht bereits wieder in vollem Gange und es dauert nicht mehr lang, bis die ersten Termine anstehen, bei denen man als Züchter sein Fohlen mit dem Ziel einer Auktionszulassung vor einem Auswahlgremium vorstellen kann. Fasst man nach erfolgreicher Zulassung den Entschluss, sich mit Stute und Fohlen auf... Weiterlesen →

Züchten lernen| Nur wie?

Fünf Jahre ist es nun schon her, als ich die Pferdezucht erstmalig bewusst wahrgenommen habe als das, was sie ist: Der Grundstein für unser Hobby. Ohne die Pferdezüchter in unserem Land hätten wir weder die Pferde, die wir für unseren Reitsport benötigen, noch hätten sie sich über die vergangenen Jahre zu dem entwickelt, was sie... Weiterlesen →

Die Aufzucht der Fohlen

Mit dem Absetzen beginnt für die Fohlen ein neuer Lebensabschnitt. Nachdem sie die ersten Monate im Schutz von Mamas Rockzipfel ihre ersten Erfahrungen sowohl im Umgang mit den Zweibeinern als auch mit den Vierbeinern sammeln durften und im Rahmen der einen oder anderen mutigen Entdeckungstour schon mal Stück für Stück vorsichtig die Umgebung erkundeten, sind... Weiterlesen →

Der Alltag eines Züchters

Besamung und Geburtenüberwachung Züchten ist eine Regelmäßigkeit: Die meisten Abläufe wiederholen sich in jedem Jahr und während die eine Zuchtsaison noch in vollem Gange ist, wird bereits der Grundstock für die nächste Saison gelegt. Eingeläutet wird eine Saison durch den Züchter, in dem er die Stuten von dem Tierarzt besamen lässt. Je nachdem wie viele... Weiterlesen →

Das Absetzen der Fohlen

Es ist Anfang Oktober: Für den Großteil der in diesem Jahr geborenen Fohlen heißt es nun, Abschied von ihren Mutterstuten zu nehmen. Was hart klingt ist letztlich nur der Lauf der Natur: Wenn man es ganz genau nimmt, hat der Abnabelungsprozess bereits vor Wochen begonnen und die nun folgende, von Menschenhand hervorgerufene, räumliche Trennung ist... Weiterlesen →

BuCha 2018 Teil 1| Hof Sosath & Podiumsdiskussion

Vergangenes Wochenende hatte ich das große Glück, ein Teil der "Presse" beim Bundeschampionat 2018 in Warendorf sein zu dürfen. Samstag früh machten wir uns auf den Weg, um zwei Tage lang Sport in den verschiedensten Disziplinen zu verfolgen, die Atmosphäre zu genießen und fleißig Ausschau nach möglichen Deckhengsten für die kommende Saison zu halten. Bei... Weiterlesen →

Zuchtziel? Wir brauchen mehr rittige, bedienbare Pferde!

Zuchtziel? Vor etwas längerer Zeit habe ich ein sehr interessantes Gespräch mit einem Pferdewirtschaftsmeister geführt, welcher die Ausbildung von Jungpferden als seinen beruflichen Schwerpunkt entdeckt hat. Es ging darum, dass Züchter gerne kribbelige Modehengste einsetzen, die zwar unter namenhaften Reitern wie Ehning, Beerbaum & Co. eine gute Figur machen, von Amateurreitern aber kaum zu händeln... Weiterlesen →

Verden International 2018

Auch in diesem Jahr verschlug es mich wieder nach Verden zum Verden International. Seit drei Jahren gehöre ich nun schon zu den Besuchern und ich schätze, dass ich es mir auch in den kommenden Jahren nicht nehmen lassen werde, zumindest für einen Tag das Gelände des Verden International zu betreten. Erstmalig besucht habe ich das... Weiterlesen →

Embryo-Transfer

Erstmalig kam ich mit dem Thema "Embryo-Transfer" in Berührung, als ich 2015 beim Verden International auf dem grünen Hügel an der Dressur-Arena saß und fleißig talentierte Jungpferde im Rahmen des Hannoveraner Championats verfolgte. Die gleichaltrigen, ich meine damals dreijährigen Vollschwestern Fiontini  und Fiontina rangen damals um den Sieg, was bei zugegebenermaßen erst für etwas Verwirrung... Weiterlesen →

Mein Alltag

2015 war das Jahr, in dem sich für mich einiges änderte. Mit dem Abitur in der Tasche hatte ich mehr Freizeit als sonst und fand meine Leidenschaft für die Pferdezucht. Wirklich begonnen hat alles mit Bella Mia: Sie war das Pferd, mit dem ich meine ersten, bewusst wahrgenommenen Erfahrungen mit einem Jungpferd sammeln durfte. Man... Weiterlesen →

Das Brandzeichen – Tierquälerei oder sinnvolle Maßnahme?

Wie jedes Jahr wurden wir auch in diesem Jahr wieder von den Abgesandten des Hannoveraner Verbandes besucht, um die Fohlen eintragen zu lassen. Ein Termin, der relativ schnell über die Bühne geht und doch für allerlei hitzige Diskussionen sorgt. Wir lassen unsere Fohlen nämlich nicht nur einen Chip implantieren, so wie es zwecks Identifikation vorgeschrieben... Weiterlesen →

Entscheidungen| Wie soll die Zukunft der Fohlen aussehen?

Momentan stehen die Züchter wieder vor der sehr schwierigen und bedeutenden Entscheidung, wie die Zukunft der diesjährigen Fohlen aussehen soll. Alle Fohlen behalten, ist sowohl aus zeitlicher als auch finanzieller Sicht kaum einer privaten Züchterfamilie möglich. Aber welchen Weg der Vermarktung soll man gehen? Welche Fohlen behalten, welche verkaufen? Und vor allem wann? Der momentane... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑